Der Assistenzclub

Ihr Spezialist für die Pflege, Betreuung und Assistenz für Menschen mit schwersten körperlichen Handicaps.

Was sind wir?

Der Taurus Assistenzclub e.V. versteht sich als gemeinnütziger Dienstleister, der Menschen mit Handicap Möglichkeiten bietet, ihr Leben durch einfache, unbürokratische und kostengünstige Bereitstellung von Angeboten der persönlichen Assistenz sowohl im häuslichen als auch im schulischen oder beruflichen Bereich selbstbestimmt zu gestalten. Assistenznehmer haben die Möglichkeit zu wählen, ob sie die Koordinierung der einzelnen Kostenträger selbst vornehmen wollen oder den Verein als Plattform zur Verwaltung des persönlichen Budgets benutzen möchten.

Wer sind wir?

Ein Team von ca. 20 Mitarbeitern mit unterschiedlichen Qualifikationen, vornehmlich Heilerziehungspfleger/innen und Assistenzkräfte mit diversen Basisqualifikationen. Zudem kommen in der Beratung Mitarbeiter mit geeignetem Hochschulabschluss (Dipl. Heilpädagogen, Dipl. Sozialpädagogen oder Dipl. Sozialwissenschaftler.

Seit wann sind wir?

Der Taurus Assistenzclub e.V. wurde im Dezember 2003, damals noch unter dem Namen Desperados Assistenzclub e.V., von interessierten und engagierten Menschen mit und ohne Handicap gegründet.

Warum sind wir?

Intention bei der Gründung war es, ein alternatives Modell der individuellen Assistenz für Menschen mit Handicap jenseits des engen Korsetts der bürokratischen Vorgaben der sozialen Pflegeversicherung SGB XI zu schaffen. Wir haben ein „schlankes“ Modell mit flachen Strukturen und einer für den Assistenznehmer größtmöglichen Mit.- und Selbstbestimmung geschaffen.

2003

Gegründet

20

Mitarbeiter

an zwei Standorten

2

Standorte

Hannover & Oldenburg